Caco3 (Kalk) in der Rasentragschicht

Der CaCo3 ist der lösliche Kalkanteil im Boden. Dieser Wert sollte nicht über < 5 % liegen. Das gilt zum Beispiel für die Qualität der Besandung, die für den Erhalt der physikalischen Grundstruktur von Rasentragschichten verwendet wird.

Nur wen dieser Wert stimmt, wird auch die Wasserdurchlässigkeit verbessert. Es lohnt sich den Wert ab und zu messen zu lassen.

Negative Einflüsse bei zu hohem Kalkanteil:

  • Platz neigt zur Härte
  • Verdichtung
  • Schlechtere Nährstoffaufnahme
  • Schlechte Wasserdurchlässigkeit

Schicken Sie nur wenige Gramm (1 Esslöffel) voll in einem Couvert ein und wir messen den Wert.

Wir prüfen:

  • Rasentragschicht
  • Rasenerde
  • Sand für die Besandung

Preis 40 Fr., siehe Preisliste

Einsenden an:

Sportrasen GmbH
Rasenlabor
Frohmoos 1
CH 8908 Hedingen

caco3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s